Logo der EKD
Gott sei Dank, es ist Sonntag!

News 2007

30.11.2007 | Landeskirche klagt erfolgreich gegen Leipziger Ladenöffnung
Leipzig/Bautzen (epd). Nach einer Klage der sächsischen Landeskirche wird die Ladenöffnung an den Adventssonntagen in Leipzig jetzt deutlich eingeschränkt. Demnach dürfen die Geschäfte jetzt nur noch am ersten und zweiten Advent öffnen. Die städtische Verordnung zur Sonntagsöffnung werde ab 10. Dezember vorläufig außer Kraft gesetzt, entschied das sächsische Oberverwaltungsgericht am Donnerstag in Bautzen.

15.11.2007 | Bischof Huber verteidigt Beschwerde gegen Sonntagsöffnung
Hamburg (epd). Der Berliner Bischof Wolfgang Huber hat die Verfassungsbeschwerden gegen das Ladenöffnungsgesetz des Landes Berlin verteidigt. "Der Sonntag muss im Grundsatz ein allgemeiner freier Tag bleiben", sagte der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) der Wochenzeitung "Die Zeit".

12.11.2007 | Kirchen klagen in Karlsruhe gegen Ladenöffnung an Sonntagen
Berlin (epd). Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten des neuen Berliner Ladenöffnungsgesetzes haben die beiden großen Kirchen beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen die weitreichenden Sonntagsöffnungen in der Bundeshauptstadt eingereicht. Die Beschwerde richte sich gegen die Ladenöffnung an bis zu zehn Sonntagen im Jahr einschließlich der vier Adventssonntage, teilten die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und das Erzbistum Berlin am Montag in Berlin mit. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) unterstützt die Beschwerden, erklärte die EKD in Hannover.

12.09.2007 | Evangelische Kampagne für den Erhalt des freien Sonntags
Hannover (epd). Mit Plakaten, Werbung und im Internet hat die evangelische Kirche eine Kampagne zum Schutz des Sonntags gestartet. "Gott sei Dank, es ist Sonntag", lautet der Slogan der Aktion, die die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) am Mittwoch in Hannover vorstellten.

12.09.2007 | "Leben ist mehr als Shoppen" - Evangelische Kirche startet Kampagne zum Sonntagsschutz
Aachen/Düsseldorf (epd)."Weil wir zusätzlich öffnen, haben die Leute nicht mehr Geld und geben mehr aus", beobachtet die stellvertretende Filialleiterin einer Aachener Drogerie. Sonntags sei der Laden zwar voll, doch es streiften größtenteils "Laufkunden" durchs Geschäft.

12.09.2007 | Handbuch mit 52 kreativen Sonntagsideen
Hannover (epd). Mit einem Handbuch voller "Sonntagsideen" will die hannoversche Landeskirche Familien, Paaren und Alleinlebenden Lust auf den Feiertag machen.

12.09.2007 | Staatsrechtler ermuntert Kirchen zu mehr Einsatz für Sonntagsschutz
Frankfurt a.M. (epd). Der Staatsrechtler Hans Michael Heinig hat den Kirchen geraten, den politischen Druck für die Erhaltung des Sonntags als arbeitsfreien Tag zu erhöhen.

10.09.2007 | Evangelische Kirche macht sich für Sonntagsruhe stark
Neue Kampagne startet am Mittwoch
Frankfurt, epd über den Start der bundesweiten Kampagne "Sonntagsruhe" der EKD und der Landeskirchen.


Logo der EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 23.01.2018 14:50